Goaßengold© [Unsere neueste Kreation]

Goassengold

Unser Goaßengold© ist ein Weichkäse aus pasteurisierter Ziegenmilch und Rotkulturen. Dadurch ergibt sich auch die Naturrinde. Er wird nach Romadur-Art hergestellt, ist aber viel milder als der klassische Romadur.

Der Geschmack ist nach der dreiwöchigen Reifezeit betont kräftig und würzig, die Konsistenz ist leicht cremig bis speckig. Ein Goaßengold© wiegt ca. 160 g. Der Ziegenkäse hat eine Mindesthaltbarkeitsdauer von 40 Tagen.

Wie alle unsere Käse wird auch der Goaßengold© mit mikrobiellem Lab hergestellt und ist somit für Vegetarier geeignet.

Busana© [Bio-Ziegenfrischkäsespezialität]

Unser handgeschöpfter Bio-Ziegenfrischkäse, der nach altem Handwerkswissen hergestellt wird, unterliegt einem fortlaufenden Reifeprozess. Anhand der Bilder möchten wir Ihnen zeigen, wie sich unser Busana© während der Reifung verändert.

Busana 3-2

Während der Produktion werden spezielle Edelschimmelpilzkulturen zugefügt. Danach durchläuft der Busana© in unseren eigens dafür geschaffenen Reiferäumen eine besonders auf ihn abgestimmte Käsepflege.

Busana mittleres Reifestadium-2

Nach einer Woche wird unser Ziegenfrischkäse verpackt. Durch den Reifungsprozess wächst Weißschimmel (ein Pelzchen) auf der Oberfläche. Dieser Prozess läuft auch in der Verpackung weiter. Durch das Pelzchen-Wachstum und den natürlichen Abbauprozess des Edelschimmels kann sich die Verpackung leicht aufblähen.

Beide Eigenschaften stellen keinerlei Qualitätsminderung dar. Im Gegenteil, sie sind Zeichen optimaler Reifung.

Busana gereift-2

Bis zur Vollreifung verändert sich die Oberfläche weiter. Nach zwei bis drei Wochen beginnt die Oberfläche, Adern auszubilden und hat eine leicht samtige Haut. Während der Reifezeit verändert der Busana© seinen Geschmack von säuerlich-erfrischend zu kräftig-sahnig.

Auch dieses stellt keine Qualitätsminderung dar. Es zeigt nur die typischen Eigenschaften des Busana©.

Hier zeigen wir eine Rezeptidee mit unserem Busana©.

Unsere prämierten Käse [Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e. V.]

Jährlich werden vom Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e. V. [VHM] die besten Käse prämiert. Verliehen werden Publikums- und Qualitätspreise. Unsere im Jahr 2014 ausgezeichneten Käsesorten Alter Butaro©, Goaßenbazi© und Almkaserl Duo© stellen wir Ihnen hier vor.

Unter den Bildern finden Sie die Links zu den Zertifikaten.

Alter Butaro

Alter Butaro Publikumspreis Alter Butaro Qualitätspreis

Der alte Butaro© ist ein besonders lang reifender, rotgeschmierter Käse. Er wird sowohl rein aus Ziegen- bzw. Schafmilch als auch aus beiden Milchsorten gemischt hergestellt. Der Schnittkäse ist relativ fest und dadurch auch reibfähig. Sein kräftiger Geschmack ist vollmundig und angenehm würzig.

Bazi

Goaßenbazi Qualitätspreis Goaßenbazi Publikumspreis

Unser Goaßenbazi© ist ein Ziegenkäse, welcher mit Weißschimmelkulturen versetzt ist. Er ist jung mild, im Alter wird er würzig. Die Konsistenz ist Anfangs fest, später zart cremig bis speckig.

Almkaserl

Almkaserl Qualitätspreis

Das Almkaserl Duo© besteht aus Ziegen- und Schafmilch in schwankenden Anteilen. Der halbfeste Schnittkäse ist rotgeschmiert. Dadurch ergibt sich ein vollmundiger und würziger Geschmack bei einem Fettanteil in der Trockenmasse [Fett i. Tr.] von 45 %.